Mittwoch, 7. November 2012

Scheiß auf Karriere, ich werd‘ Hausfrau!



Wir leben in einem Land und in einer Zeit, da können Frauen ALLES. Sie können Chefs werden, also Chefinnen, sie können ganze Konzerne leiten, sie können eigene Firmen gründen und ach ja - sie können Bundeskanzler werden! Also Bundeskanzlerin



Ja, Emanzipation ist schon etwas Tolles. Obwohl Frauen wohl immer noch weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen. Sie bekommen also weniger Gehalt, obwohl sie die gleiche Arbeit verrichten. Und sie werden angeblich auch seltener in leitende Positionen gewählt - meistens aus dem Grunde, dass die männlichen Kollegen ihnen die Arbeit in höheren „wichtigen“ Positionen nicht zutrauen. Oder sie wollen sich einfach nichts von einer Frau sagen lassen.
Naja, die Frauenquote wird's schon richten.

Ja, wir Frauen können ansonsten aber wirklich alles erreichen. Und das sollen wir wohl auch 
- "Du solltest dein Abitur gut machen, damit du danach studieren kannst. Dann hast du später einen guten Beruf und verdienst ordentliches Geld!" 
Ja, das sagen alle, also ist das wohl der richtige Weg. Wir Frauen sind stak, klug, machen Karriere. Noch vor 50 Jahren wäre das undenkbar, damals hatten die Ehemänner das Sagen. 
Apropos Ehemänner - was ist eigentlich mit Heiraten? Kinder bekommen? Naja gut, Heiraten wird heutzutage und hier in Deutschland nicht als besonders erstrebenswert angesehen. Klar, Kinder sollte man schon bekommen, wir wollen ja nicht, dass die Deutschen aussterben. Aber um Kinder zu bekommen braucht man ein gesichertes Einkommen, am besten ein Haus mit Garten und ein großes Auto dazu. Wir wollen ja auch nicht unsere Eltern enttäuschen, die wollen, dass wir "es mal besser haben" und wir haben ja auch die Möglichkeiten heutzutage! Also sollte man zuerst studieren, vielleicht ein Jahr im Ausland verbringen, dann eine Zeit lang arbeiten und sein Leben in sichere, stabile Bahnen lenken. Danach ist man bereit für Kinder. 
Und man ist 35 Jahre alt. 

Ich bin jetzt 24 Jahre alt und gehe wohl den richtigen Weg - Abitur, Studium. Wenn ich mein Lehramtsstudium dann nach fünf Jahren beendet habe, muss ich ein Jahr als Referendarin arbeiten, um am Ende Lehrerin zu sein. Das ist ein "ordentlicher" Beruf mit solidem Gehalt. Die Frage ist natürlich - will ich das überhaupt? Und wann ist die Zeit für Ehe und Kinder endlich gekommen? 
Nun ja, da es noch nicht so weit ist, muss ich ja etwas machen - arbeiten, studieren, was auch immer. Es bleibt nichts anderes übrig - "Selbst ist die Frau!" Frauen müssen auch ohne Männer auskommen, sie müssen für sich selbst sorgen können. 
Okay, aber vielleicht möchte ich das gar nicht? Was ich wirklich möchte ist folgendes: ich möchte Ehefrau und Mutter sein! Ich möchte in einem kleinen Häuschen wohnen, dieses sauer und ordentlich halten, mich um die Kinder kümmern. Ich möchte Dekorationen passend zu Feiertagen und Jahreszeiten herrichten, ich möchte kochen und backen (lernen) und mich mit Freundinnen zum Quatschen und Stricken bei Kaffee treffen. Das ist mein Traum. 
Aber ich traue mich kaum dies jemandem zu sagen. Das sagt man hier einfach nicht. Wir sind doch starke Frauen und müssen... ähm, also KÖNNEN Karriere machen. 
Niemand möchte NUR Hausfrau und Mutter sein. 
Die Frauen-Generation meiner Mutter würde sagen: 
"Kind! Das stellst du dir zu schön vor. Das ist viel Arbeit und dir fällt die Decke auf den Kopf!" 
Vielleicht stimmt das. Aber vielleicht sagen das nur Frauen, die keine Wahl hatten und einfach früh Mütter geworden sind. Sie mussten diese Rolle einnehmen. Ob sie wollten oder nicht. Oder sie sind wirklich nicht besonders „häuslich“, gehen lieber nach draußen, feiern usw. Vielleicht stehen sie wirklich nicht auf Lichterkertzen, Barbies und Kakao am Kamin…
Ich glaube, das ist ein großes Problem unserer Generation - wir können ALLES machen. Uns stehen alle Möglichkeiten zur Verfügung, es gibt keine Grenzen. Das ist natürlich sehr gut, wir leben nicht im Krieg oder hinter Mauern. Aber wenn wir alles machen können, heißt das nicht gleich, dass wir alles machen wollen. Was sollen wir uns überhaupt aussuchen? Schule, Ausbildung, Studium, Arbeit, Harz IV? Was ist das Richtig? Und wann ist die "richtige" Zeit für Kinder? Wenn man alles richtig macht - Studium, Arbeit, Haus - dann ist man am Ende zu alt für Kinder. Wenn man im biologisch idealen Alter Kinder bekommt (also Anfang zwanzig), dann hat man doch gar keine Rücklagen und Sicherheiten. 
Okay, also kann man es nicht richtig machen, oder?

Ich unterhalte mich oft über solche Themen mit Freunden und weiß daher ganz sicher: viele Frauen in meinem Alter (Mitte zwanzig) wollen am liebsten Hausfrauen und Mütter sein. Aber sie machen alle etwas anderes. Karriere. So wie die Gesellschaft es erwartet. Zugegeben, es ist immer sehr einfach die Schuld der gesichtslosen "Gesellschaft" in die Schuhe zu schieben. 
Aber wenn wir Frauen machen können was wir wollen - warum machen wir dann nicht das, was wir wollen??!

Das war meine Abhandlung zum Thema Frauen und Karriere. Ich kann leider wenig dazu sagen, was die Männer in meinem Alter wollen. Wollen sie Karrierefrauen? Wollen sie Ehefrauen? Hausfrauen? Mütter? Irgendwie gar nichts davon. Karrierefrauen sind abschreckend, weil sie vielleicht klüger und erfolgreicher sind als ihre Männer. Kinder ja, aber später. Obwohl hier auch wieder niemand weiß, wann dieses „später“ eigentlich sein soll.
Wir sind die Generation der unbegrenzten Möglichkeiten, die verzweifelt versucht das "Richtige" zu machen und ihren Weg im Leben zu finden. 

Samstag, 18. Februar 2012

Dima & Sascha – ALLE KANÄLE !!!



Die Koslowski-Brüder sind schön fleißig bei YouTube und da reichen ein, zwei Kanäle schon lange nicht mehr aus! 

Für alle, die langsam den Überblick verlieren, hier eine Liste aller Koslowski-YouTube-Kanäle!!
Ich habe sie chronologisch (nach Datum) geordnet, nicht nach „Wichtigkeit“ oder Abonnentenzahlen. Ein paar Kanäle kennt ihr vielleicht gar nicht ;)

Die ersten Videos haben Dima und Sascha im Jahr 2006 hochgeladen. Damals war ihnen einfach langweilig und sie haben aus Spaß ein paar Aufnahmen gemacht. Damit ihre Freunde die Videos sehen konnten, kamen sie auf die Idee, die Videos im Internet hochzuladen. Damals gab es YouTube erst seit ein paar Monaten (seit 15.02.2005)!
Aber die Kanäle, auf denen sie die Videos damals hochgeladen haben, existieren schon lange nicht mehr :(

Warum wurden so viele alte Videos gelöscht?
Als die Jungs damals Videos produzierten, gab es noch keine Beschränkungen durch Copyright – sie benutzten also alle möglichen Songs und auch Bild- und Videomaterial von anderen. Heute ist das nicht mehr erlaubt, vor allem wenn man das Material kommerziell nutzt, also durch die Videos Geld verdient. 

Deshalb mussten Dima und Sascha viele Videos löschen oder YouTube hat sie selbst gesperrt.
ABER: das Internet vergisst niemals! Einige haben die alten Videos runtergeladen und später neu hochgeladen (auf eigenen Kanälen). Diese Leute nehmen das Risiko auf sich, dass sie Verwarnungen und Strikes von YouTube bekommen, aber sie erhalten das „Erbe“ der KB-Show und die Koslowski-Brüder mögen das ;)

Anmerkung: Die Angaben bei Anzahl der Videos, Abonnenten und Videoaufrufe sind vom 18.02.2012 !! Diese ändern sich ständig, aber das sollte so eine Orientierung sein ;)

24.09.2005 – alexander
Anzahl Videos: 5
Abonnenten: 98.829
Videoaufrufe: 1.148.445


Diesen Kanal hat Sascha angelegt, nachdem YouTube erst 6 Monate existierte!!
Damit wollte er sich einfach den Namen des Kanals sichern, denn „Alexander“ wäre sonst schnell vergriffen gewesen.
Das erste Video wurde hier jedoch erst am 27.11.2010 hochgeladen, Titel: „ALEXANDER“. Damit war der Start des Kanals sehr gut, denn das Video ist etwas aufwendiger und soll Sascha als Person vorstellen. Nach diesem ersten Video waren die Erwartungen hoch. Es folgte ein ziemlich persönliches Video, in dem er seine Fanpost zum Geburtstag aufmacht.
Doch danach kam nur noch eine neue Version von „Lost Dreams“ nämlich der „Director’s Cut“ (Link: http://www.youtube.com/watch?v=b1FgFAh2XpA)

Dann kam das Video „Catch Me If You Can“, welches ein Experiment war. Sascha hat hier etwas anders geschnitten und tiefgründigere bzw. verrückte Themen angesprochen. Nach einiger Zeit löschte er das Video, denn es war nur ein Test, sozusagen eine Vorbereitung für den Film „Therapie“. Er wollte sehen, wie die Leute auf solche Videos reagieren.

Ich hoffe, dass auf diesem Kanal bald wieder typische Sascha-Videos kommen, denn er hat Potenzial.

24.11.2005 – Dima
Anzahl Videos: 91
Abonnenten: 269.396
Videoaufrufe: 33.217.464


Das ist der persönliche Kanal von Dima, den er angelegt hat, nachdem YouTube erst 9 Monate existierte! Damit wollte er sich auch einfach den Namen des Kanals sichern.
Das erste Video wurde hier erst am 12.11.2010 hochgeladen („Willkommen in der Hölle o.O“ Link: http://www.youtube.com/watch?v=U7sUJPng3eM)

Bei dem Kanalnamen haben viele erwartet, dass persönliche Videos von Dima auf diesem Kanal kommen werden. Tatsächlich sah man öfter Sascha vor der Kamera bzw. nach einiger Zeit wurde ziemlicher „Müll“ hochgeladen. Dima selbst behauptet, dass er unbedingt einen Kanal haben wollte, auf dem er einfach alles Mögliche hochladen kann.
Man weiß also nicht, was man hier noch zu Erwarten hat, aber ich persönlich rechne mit weiterem „Müll“ ;)

23.06.2008 – KBsascha
Abonnenten: 5.939
Videoaufrufe: 760.708
21.09.2008 – KBdima
Abonnenten: 6.944
Videoaufrufe: 538.626



Auch damals zu KB-Show-Zeiten haben sich Sascha und Dima eigene Kanäle angelegt, auf denen sie ihre Videos ein bisschen einteilen wollten.

Heute sind hier nur noch ein paar vereinzelnde alte Videos übrig geblieben, aber auch z.B. Videos wie 
„Wir unterhalten Stuttgart City“ (Link: http://www.youtube.com/watch?v=vMxlvU_fk2A&feature=plcp&context=C347d912UDOEgsToPDskInU6AIagOnLbcUS1SLoOaU) – beide Videos können wir in Deutschland nicht gucken (GEMA-geschützte Musik usw…) aber man kann die Links von diesen Kanälen nehmen und die Videos über Proxy-Server gucken ;D (Geheimtipp und so xD)

02.09.2008 – kbshowTV
Abonnenten: 195.617
Videoaufrufe: 10.201.347


Das war/ist der offizielle Kanal der KB-Show (= Koslowski-Brothers-Show) mit dem sie sehr erfolgreich waren und dadurch langsam auf YouTube bekannt wurden.
Schon damals arbeiteten sie mit Künstlern und Freunden zusammen, sie machten sogar Werbung für eine Internetseite (ktosexy.de).
Leider wurden auch hier sehr viele Videos gelöscht, sodass nur noch 21 übrig sind. Aber in nächster Zeit sind einige Videos auf Russisch geplant, die dann wohl auf diesen Kanal geladen werden. Abonnieren lohnt sich also ;)

Zum Ende der KB-Show-Zeit entstand der Kurzfilm „Lost Dreams“ nachdem sie einen weiteren Kanal aufmachen wollten, nämlich „DieAussenseiter“.

30.12.2008 – DieAussenseiter
Anzahl Videos: 267
Abonnenten: 736.222
Videoaufrufe: 282.023.210


Das ist der sog. HAUPTKANAL von Dima und Sascha, mit diesem Kanal sind sie auf Platz 1 der meist abonnierten Kanäle in Deutschland.
Hier haben sie die meisten Videos hochgeladen (bald 300 Stück) und mit diesem Kanal verdienen sie wohl auch das meiste Geld.
Viele kennen nur diesen Kanal von den beiden und definieren sie auch nur über diese Videos. Dabei haben sie so viele andere Videos auf anderen Kanälen ;)

Das Video mit den meisten Klicks (7.821.820 Aufrufe):
„Ich habe mich verliebt“ http://www.youtube.com/watch?v=Gmajn_v3e7U
Das ist zwar das erfolgreichste Video von Dima und Sascha, aber nicht gerade eins, worauf sie besonders stolz sind oder in das sie viel Mühe bzw. Zeit gesteckt hätten. Zudem hat Dima diese „Rolle“ ziemlich verfolgt und heute nervt ihn das Video unglaublich.

Das beliebteste Video (beste Bewertung):
„DIE DÜMMSTEN ANMACHSPRÜCHE“
http://www.youtube.com/watch?v=ytInGY2B_5A
Auch dieses Video war nicht besonders aufwendig. Dima und Sascha haben im Internet nach lustigen Anmachsprüchen gesucht und sie dann in verschiedenen Kulissen/Positionen vorgetragen.
Warum ist es dann so beliebt? Ich glaube, weil es sowohl für die Mädchen, wie auch wie Jungs und für alt und jung ansprechend ist. Die Mädchen hören gerne zu, wie DieAussenseiter sie „anmachen“, die Jungs finden die Sprüche lustig und es ist leichte Kost für alle.

Gerade an den Videos sieht man, dass es sehr schwer ist zu berechnen, welche Videos gut ankommen werden und welche nicht. Zum Beispiel „MEGA PARTY HOUSE“ war ein aufwendigeres Musikvideo mit selbst kreiertem Song, aber es kam ziemlich schlecht an (Bewertung heute: Gefällt 15.506, gefällt 12.703 nicht.)
In den letzten Monaten kamen auf dem Hauptkanal sehr wenig Videos und auch wenig aufwendiges Material. Doch seit ein paar Wochen haben Dima und Sascha wieder Zeit und Lust und produzieren in alter Aussenseiter-Manie viele, unterschiedliche Videos.
Durch die zahlreichen Umstellungen bei YouTube haben sie zwar Schwierigkeiten mit den Aufrufzahlen und mit dem Abonnentenzuwachs, aber es schaffte auch in den schwachen Phasen kein anderer deutscher YouTube-Kanal „DieAussenseiter“ vom ersten Platz zu schubsen!


22.03.2009 – LostDreamsKINO
Anzahl Videos: 6
Abonnenten: 75.544
Videoaufrufe: 1.167.957


Dieser Kanal wurde eigens für den Film „Lost Dreams“ angelegt und hier wurde nacheinander der Film in Parts hochgeladen – insgesamt besteht der er aus 12 Parts. Nach ein paar Monaten wurde dann der Film komplett am Stück auf dem kbshowTV-Kanal hochgeladen.
Auf diesem LostDreamsKINO-Kanal gibt es dann noch zusätzliche Videos zum Film wie Musikvideo oder Poster & Wallpaper.

Nach einiger Zeit gab es bei den Film-Parts Copyright-Probleme und Sascha musste die Parts löschen. Heute findet man nur noch die ersten drei Parts auf LostDreamsKINO. Die restlichen Parts hat mir Sascha geschickt und ich habe sie auf meinem Kanal hochgeladen.
(Link zur Playlist: http://www.youtube.com/playlist?list=PLAE32DFF5C829116C&feature=view_all )

23.01.2010 – DieseSchuleRockt
Anzahl Videos: 91
Abonnenten: 269.396
Videoaufrufe: 33.217.464


Diesen Kanal legten Dima und Sascha an, als „DieAussenseiter“ langsam extrem erfolgreich wurde und sie wollten hier die Videos hochladen, die nicht ganz in das Konzept des Hauptkanals passten. Das sollten solche Videos sein wie Tutorials, Making Offs und ernstere Themen. Das mit den Tutorials hat nicht ganz geklappt, da die beiden keine Geduld haben, die Sachen richtig zu erklären und daraus immer ein Witz-Video wird ;)
Videos mit ernsteren Themen finden wir hier, aber auch viele andere Videos, die nicht auf den Hauptkanal DieAussenseiter gepasst haben.

Besonders in Erinnerung geblieben sind auf diesem Kanal die Videos aus Ägypten – im Frühjahr 2010 folgen die Brüder nach Ägypten und dort entstanden viele verschiedene Videos, die sie nachträglich hochgeladen haben.

Im Moment wollen die beiden den Kanal wieder beleben und laden die Serie „Du bisch am Sack Junge!“ hoch, in der man Videos aus dem Alltagsleben sieht, ohne Effekte und viel Schnitt.

----------------------------------------------------------------------------------
12.11.2011 - DimaKakashkinTV
Anzahl Videos: 2
Abonnenten: 5.801
Videoaufrufe: 221.921


Das ist ein neuer Kanal von Dima, auf dem Videos von ihm auf Russisch kommen. Dabei macht er etwas im Style von „RayWilliamJohnson“ (http://www.youtube.com/RayWilliamJohnson ) bzw seine russischen Kollegen – Max http://www.youtube.com/AdamThomasMoran  und Maik http://www.youtube.com/ThisIsHorosho - sie alle stellen lustige Videos bzw. Bilder aus dem Internet vor und kommentieren sie, oder verändern sie so, dass etwas lustiges rauskommt.
Das ist anscheinend eine relative einfache, aber sehr beliebte Art Videos zu machen, schließlich ist RWJ damit an der absoluten Spitze von YouTube (Platz 1 weltweit). Obwohl sie alle ja eigentlich copyrightgeschütztes Material von anderen benutzen…

Die Videos auf diesem Kanal sind komplett auf Russisch und ohne Übersetzung. Einige finden das blöd, denn sie verstehen nichts. Das sind halt die Fans und Abonnenten, die von DieAussenseiter kommen. Aber ich finde es gut, wenn du Jungs wieder „back tot he roots“ Videos im alten KB-Style machen und sie damit evl ganz neue (russische) Abonnenten bekommen.



BTW: "Kakaskin" heißt soviel wie "Stück Scheiße" ;)

KBTunes
Anzahl Videos: ?
Abonnenten: ?
Videoaufrufe: ?

„Dieser Kanal ist nicht mehr verfügbar, weil das Konto vom Nutzer geschlossen wurde.“
Dieser Kanal existiert also nicht mehr.
Hier waren mal solche kurzen Videos drauf, die man weiterschicken solle.
Den Sinn habe ich nicht ganz verstanden, aber das spielt ja jetzt keine Rolle mehr ^^

Weitere Kanäle:

13.04.2011 – SexyJuliaOfficial
Anzahl Videos: 76
Abonnenten: 61.782
Videoaufrufe: 15.734.792


Julia ist seit Jahren eine sehr gute Freundin von Dima und Sascha. Sie war in einigen Aussenseiter-Videos zu sehen und hat dort durch ihr „sexy“ Aussensen immer gut Quote gemacht, also Klicks generiert.
Vor ca. einem Jahr hat sie ihren eigenen Kanal bekommen – Dima und Sascha haben sie ermutigt, aber sie hat sich selbst dafür entschieden.
Die Videos nimmt sie zu Hause auf, aber geschnitten werden sie von den Aussenseitern, also wohl hauptsächlich von Dima. Er hat genug Erfahrung und weiß, wie er die Videos schneiden und benennen muss, damit sie viele Klicks bekommen und dadurch viel Geld damit gemacht wird ;)

Das erfolgreichste Video auf diesem Kanal ist „So ist es im Puff?“ (Link: http://www.youtube.com/watch?v=TQzYmuJLddc) mit fast 3 Millionen Aufrufen. Durch dieses Video hat es Julia sogar geschafft, in die Zeitung zu kommen:
„YouTube-Blondine erklärt und die Welt“

23.08.2011 – GammlerPlay
Anzahl Videos: 145
Abonnenten: 24.838
Videoaufrufe: 1.948.022


Das ist der Kanal von Fabi – auch ein guter Freund der beiden, der mittlerweile sogar mit ihnen zusammen wohnt. Er läd hier vor allem MINECRAFT Let’s-Plays hoch. Schon das erste Video auf dem Kanal hatte sofort mehrere tausend Aufrufe und ganz gute Bewertungen. Seine Abonnenten- und Aufrufzahlen rühren natürlich daher, dass er von Dima und Sascha promotet wir, das heißt, dass sie seine Videos verbreiten, z.B. bei Facebook.

Seit kurzen versucht sich Fabi auch an Tutorials – Themen bisher sind Shisha und Kochen.
Fabi ist cool, allseits beliebt und hat momentan keine Minuspunkte auf dem Konto (böse Gerüchte, provokante Aussagen usw.). Deshalb kann er im Moment einiges ausprobieren und wird damit wahrscheinlich erfolgreich sein.


Das sind Kanäle, auf denen Dima und Sascha keine eigenen Videos haben, sondern ihre Freunde Julia und Fabi. ABER diese Kanäle laufen über ihre Konten, deshalb waren das auch von Anfang an Partner-Kanäle (bevor das erste Video hochgeladen wurde). 

Diese Kanäle gehören also auch zum KOSLOWSKI-Imperium ;D


Kanäle mit Re-Uploads, die aber NICHT Dima und Sascha gehören:

02.11.2006 - asperant13
http://www.youtube.com/asperant13
Anzahl Videos: 19
Abonnenten: 8.770
Videoaufrufe: 8.884.750

Hier kann  man noch ein paar alte KB-Show-Videos finden, so z.B. auch die beliebte Sido-Parodie ;)  Link: http://www.youtube.com/watch?v=MItXzrdu7sQ

14.01.2008 – KaBeschniKi
http://www.youtube.com/KaBeschniK
Anzahl Videos: 24
Abonnenten: 5.149
Videoaufrufe: 3.679.396

Auf diesem Kanal findet man auch einige alte KB-Show-Videos und auch z.B. Musik, die eigens für KB-Show produziert wurde – „KB Show Theme | TEMA“ Link: http://www.youtube.com/watch?v=JjmT8oACtqM



Noch andere Kanäle ????

Es wird davon ausgegangen, dass Dima und Sascha noch viele weitere Kanäle haben, mit denen sie auch Videos angucken, bewerten oder sogar kommentieren.

Einige dieser potenziellen Kanäle sehen wir in „Therapie“, denn zwischendurch sehen wir den Film durch die YouTube-Maske, also Sascha hat „abgefilmt“ wie das Video auf dem YouTube-Player abgespielt wird. Bei einigen solcher Szenen sieht man, dass das Video wirklich auf dem Kanal hochgeladen wurde, z.B. auf „StevenSpielberg76“ (der einem Bekannten gehört) oder „almatinez“. In einer Szene hat Sascha einen Screenshot von einer offenen YouTube-Seite gemacht und sein Video nachträglich reingesetzt (erkennt man vor allem an der nicht originalen Schrift) – welches Video er damals offen hatte, habe ich nachträglich herausgefunden :P
à siehe Bild


Also im Endeffekt weiß ich nicht genau, wie viele Kanäle Dima und Sascha wirklich besitzen und wie viele damals  - zu guten alten KB-Show-Zeiten – existiert haben und gelöscht werden mussten.
Ich weiß, dass der erste Kanal „kbshow“, mit dem sie erfolgreich wurden und der ein paar tausend Abonnenten hatten (das war damals unglaublich viel), dass dieser Kanal geklaut und dann gelöscht wurde. (Was da genau los war, weiß ich nicht.)


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
30.05.2008 – kbshowRU
http://www.youtube.com/KBshowRU 
Anzahl Videos: 46
Abonnenten: 3.346
Videoaufrufe: 1.485.365


Ich weiß nicht genau, ob dieser Kanal auch Dima und Sascha gehört.
Ich kann mir aber vorstellen, dass der Kanal eine Art Back-Up-Kanal für „kbshow“ gewesen ist, auf den sie alle „verloren gegangenen“ Videos noch einmal hochgeladen haben.
In jeden Fall findet man hier viele russische KB-Show Videos, die wohl nicht besonders viele Aussenseiter-Fans kennen ;)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vielleicht wissen die beiden nicht einmal selbst, wie viele Kanäle sie genau haben.
Sascha sagt immer „Hauptsache ich weiß, wie man ein Video hochläd.“ Alles andere interessiert ihn nicht ^^

Viel Spaß auf allen Kanälen! :D

Gruß,
Vicky Freaky